Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - November 25, 2007

Altwiener Christkindlmarkt: Gospel meets Vienna

9. Dezember 2007
17:00bis18:00

Im Jahr 1987 wurde der erste Altwiener Christkindlmarkt veranstaltet und es gibt ihn heuer schon zum 21. Mal. Er ist mittlerweile zu einer Wiener Institution geworden. Damals - im Jahre 1987 - konnte niemand wissen, ob der Versuch gelingen wird, die alte Christkindlmarkttradition als Gegenmodell zur totalen Kommerzialisierung aufleben zu lassen. Der Versuch scheint gelungen und die lange Geschichte des Wiener Christkindlmarktes ist damit ein kleines Stück länger geworden.

Die Geschichte des Altwiener Christkindlmarktes auf der Freyung ist heuer 234 Jahre alt. 21 Jahre davon im 20. und 21. Jahrhundert. So wie früher an diesem Platz kommt das Angebot aus den Stuben und Kunsthandwerkern aus Österreich.

Zusätzlich gibt es unter dem Christbaum täglich ein kulturelles Programm mit ausgewählter Volksmusik und für unsere Kleinen Puppentheater und Figurentheater. Auch dies trägt zur guten Atmosphäre auf der Freyung bei.

Am 9. Dezember und am 20. Dezember findet jeweils um 17.00 Uhr die Veranstaltung “Gospel meets Vienna” statt.

Volksoper Wien: Anatevka (Wiederaufnahme)

13. Januar 2008
18:00bis20:45

Nach über zweijähriger Pause steht das Jerry Brock-Musical “Anatevka” wieder auf dem Spielplan der Wiener Volksoper.

Leading Team:
Buch: Joseph Stein
Gesangstexte: Sheldon Harnick
Deutsch von Rolf Merz und Gerhardt Hagen
Regie: Matthias Davids
Bühnenbild: Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme: Judith Peter
Choreographie: Melissa King
Dramaturgie: Birgit Meyer
Dirigent: Joseph Olefirowicz

Die Besetzung:
Golde: Sigrid Martikke
Zeitel: Ulrike Pichler-Steffen
Hodel: Johanna Arrouas
Chava: Dagmar Bernhard
Jente: Guggi Löwinger
Schandel: Susanne Litschauer
Oma Zeitel: Susanne Litschauer
Frumah Sarah: Sulie Girardi
Tevje: Adi Hirschal
Mottel Kamzoil: Robert Maszl
Perchik, Student: Nicolaus Hagg
Lazar Wolf: Gerhard Ernst
Fedja: Martin Bermoser
Motschach: Alfred Werner
Der Rabbi: Gernot Kranner
Mendel: Joseph Prammer
Awram: David Busch
Nachum: Daniel Strasser
Der Wachtmeister: Klaus Ofczarek
Sacha: Adrian Cave
Der Fiedler auf dem Dach: Gregory Rogers

Wiederaufnahme: 13. Januar 2008, Beginn: 18.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: 18. Januar, 8., 9., 24., 28. Februar 2008 und 3., 7., 10. März 2008
Spieldauer: 2 Stunden 45 Minuten, Pausen: 1

Sweeney Todd: Johnny Depp im Tonstudio

Einen recht interessanten Promo-Clip zur demnächst in den USA anlaufenden Verfilmung von Stephen Sondheims Musical “Sweeney Todd” bietet paramount.com. Zur Information: Der Clip (ein mov.-File) ist 1 Minute und 6 Sekunden lang und 37,44 MB groß. Es empfiehlt sich, ihn mit einem Downloadmanager zu laden. Man sieht ein kurzes Interview mit Johnny Depp, Szenen mit dem Schauspieler im Tonstudio bei der Aufnahme von “Epiphany” und Ausschnitte aus der “Epiphany”-Filmszene. [Downloadlink]

Cenario: Lenneke Willemsen - WATERSTONE: Eine „Tour de Chant“ mit modernen Chansons

25. November 2007
20:00bis22:00

Cenario: Lenneke Willemsen - WATERSTONE Eine „Tour de Chant“ mit modernen Chansons
25.11.2007 20:00

Als „Waterstone“ bezeichnet man einen gewöhnlichen Stein, der im Wasser die schönsten Farben zeigt. Das Wasser steht als Synonym für das Gefühl mit all seinen Farben und Schattierungen. Lenneke Willemsen schreibt und singt ihre Lieder in Holländisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Unterstützt von vielen Musikstilen dir durch unterschiedliche Komponisten ergeben, handeln ihre Lieder größtenteils von der Liebe mit all ihren Facetten. Freie Spende