Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - November 3, 2007

Birdland: Marianne Mendt - “Mendt im Advent”

16. Dezember 2007
20:00bis22:00

Marianne Mendt im Wiener Birdland
16. Dezember 2007

Pressetext:
Mendt im Advent – der mittlerweile zur Tradition gewordene Abend mit Marianne Mendt & Band, besticht auch heuer wieder durch ein abwechslungsreiches musikalisch-literarisches Programm. Die Texte und Lieder die Marianne Mendt extra für diesen Anlass auswählt, versprechen eine besinnliche, aber vor allem auch heitere Reise durch die Weihnachtszeit.

Marianne Mendt, ein Wiener Original der positivsten Art, hat viele Facetten. Sie ist begnadete (Jazz)Sängerin, Schauspielerin, Moderatorin und nicht zuletzt auch Initiatorin der MM Jazznachwuchsförderung und des MM Jazzfestivals, das jährlich im September in St. Pölten stattfindet. Sie zählt zu den bekanntesten österreichischen Sängerinnen und Schauspielerinnen und schon in frühester Kindheit wurde ihr eine großartige Musikalität bescheinigt. Nach Einzelunterricht im klassischen Gesang, sechs Jahren Klavierunterricht und schließlich einer Ausbildung als Jazzsängerin war Mendt in ganz Europa tätig. 1970 kehrte sie nach Wien zurück, wurde von Gerhard Bronner entdeckt und schaffte mit seiner legendären “Glock’n, die 24 Stunden läut’” nicht nur den Durchbruch, sondern startete die Dialektwelle im gesamten deutschsprachigen Popgeschäft. Seit diesem Dialekthit gilt die Mendt als die “Mutter des Austropop”. Neben zahlreichen Auftritten und Plattenaufnahmen als Jazz- und Dialektsängerin war Marianne Mendt auch als Schauspielerin u. a. in Wien, Berlin und Zürich tätig.

Für diesen Abend holt sie sich die Unterstützung von:

MM Band tba

Das Publikum erwartet ein Abend zum Schmunzeln, zum Nachdenken, zum Mitsingen und Mitswingen.

Eintritt: € 25,-