Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - Juni 2, 2009

Die Tony Awards - getwittert

Am 7. Juni 2009 geht in New York die Verleihung der Tony Awards über die Bühne. Live dabei zu sein, ist etwas schwierig, es sei denn, man empfängt gewisse amerikanische TV-Sender oder hat eine Einladung zur Show in der Radio City Music Hall.

PLAYBILL wird jedoch vor Ort sein und die aktuellsten News via Twitter übermitteln - und zwar direkt aus der Radio City Music Hall. Um also auf diese Weise live dabei zu sein, muss man sich ein Account bei Twitter anlegen, und dann folgendem User “folgen”: playbillmag

Schubert Theater Wien: Premiere für “Elling”

In Wien ist man, so wie jedes Jahr, auch 2009 der Meinung, dass man im Sommer das Publikum nicht mit Theater belästigen sollte. Die meisten Theater machen also einfach dicht. Kurz vor diesen Sommerferien feiert im Schubert Theater am 6. Juni noch eine Produktion Premiere, die interessant werden könnte: “Elling”, ein Schauspiel von Axel Hellstenius nach dem Roman “Blutsbrüder” von Ingvar Ambjørnsen.

Inhalt
Nach ihrer Entlassung aus der psychiatrischen Anstalt wird den beiden Freunden Elling und Kjell Bjarne vom norwegischen Staat zwecks Wiedereingliederung in die Gesellschaft eine Wohnung zur Verfügung gestellt. Nun gilt es, sich vor dem Sozialarbeiter Frank zu beweisen und nicht an der neu gewonnen Freiheit zu scheitern. Es sind schon die kleinen Dinge des Alltags, die ernormen Mut verlangen: Ein Restaurant zu besuchen, einzukaufen, mit fremden Menschen (gar Frauen!) zu sprechen oder einfach nur ans Telefon zu gehen. So versuchen sie, sich an die Welt „da draußen“ zu gewöhnen, bis diese in Gestalt einer schwer betrunkenen Frau eines Tages unvermittelt in ihr Leben stürzt und sie vor eine neue Herausforderung stellt. Die beiden Neurotiker haben nun nicht nur die Probleme des Alltags zu lösen, sondern eine durchaus existentielle Krise zu bewältigen. Aber lapidar gefragt: Was ist schon „normal“?

Leading Team
Regie: Nikolaus Habjan
Produktionsleitung und Co-Regie: Simon Meusburger

Darsteller
Elling: Alexander E. Fennon
Kjell Bjarne: Christoph Hackenberg
Frank: Adnan Taha
Gunn/Kellnerin/Reidun: Franziska Singer

Termine
6., 7., 8., 10., 11., 12., 13., 14. Juni 2009
Beginn: 19.30 Uhr

Weitere Infos
schuberttheater.wordpress.com
www.wien-ticket.at

Theater am Spittelberg: Vienna Swing Sisters – „Rum & Coca Cola“

2. Juni 2009
19:30bis21:30

Theater am Spittelberg: Vienna Swing Sisters – „Rum & Coca Cola“
a tribute to the andrews sisters – die revue

Di, 02.06.09, Mi, 03.06.09, Do, 04.06.09, Fr, 05.06.09, Sa, 06.06.09
Beginn: 19:30

Das Hütchen mit dem schwarzen Netzschleier keck in die Stirn gedrückt, schicke Bluse und engen Rock zurechtgerückt:Lisa Jakob, Stephanie Lang und Susanne Fanny Rader schlüpfen nicht nur optisch in die Rollen der temperamentvollen LaVerne, Maxene und Patty Andrews. Mit dem authentischen Sound der 1940er, begleitet von ihrer Band „The Moods“ und „Bing Crosby“ Markus Richter, beschwören sie die „Golden Era of Swing“ herauf. Wer sie so einmal erlebt hat, stimmt gern mit ein: „Bei mir bist du schön…“

Lisa Jakob, Stephanie Lang, Susanne Fanny Rader – voc; Bernd Leichtfried – piano; Martin Treml – bass; Herwig Wagner – drums; Markus Richter – musikalische gesamtleitung, voc; Wolfgang Lesky – texte und szenen

Freiraum Lugnerhof: Wiener Melange statt Coffee-to-Go?

2. Juni 2009
17:30bis18:30

Theater Spielraum: Wiener Melange statt Coffee-to-Go?
2. Juni 17.30 h

7×7 Space Jam in West Neubau-Bezirksfestwochen
Bekannte Songs durch witzige neue Texte eingewienert, zum Grätzl passend, schwarzhumorig und unheimlich lässig.

mit Claudia Marold (Gesang), Jan Scheer (Klavier und Gesang)
Freiraum Lugnerhof gegenüber dem Theater SPIELRAUM