Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - April 27, 2011

Astaire Awards 2011 - die Nominierungen

Eine Nominierung für Frank Wildhorns “Wonderland” im laufenden Awards-Regen, es geschehen doch noch Wunder. Marguerite Derricks hat Chancen für ihre Arbeit an “Wonderland” in der Kategorie “Broadway Choreographer” mit einem Astaire-Award ausgezeichnet zu werden. Die Preisverleihung findet am 23. Mai 2011 statt. Die Nominierungen in allen Kategorien:

Catch Me If You Can (6)
- Broadway Choreographer: Jerry Mitchell
- Female Dancer, Broadway: Rachel de Benedet
- Female Dancer, Broadway: Jennifer Frankel
- Female Dancer, Broadway: Angie Schworer
- Male Dancer, Broadway: Norbert Leo Butz
- Male Dancer, Broadway: Aaron Tveit

Anything Goes (4)
- Broadway Choreographer: Kathleen Marshall
- Female Dancer, Broadway: Sutton Foster
- Female Dancer, Broadway: Laura Osnes
- Male Dancer, Broadway: Colin Donnell

How to Succeed in Business Without Really Trying (4)
- Broadway Choreographer: Rob Ashford
- Female Dancer, Broadway: Megan Sikora
- Female Dancer, Broadway: Samantha Zack
- Male Dancer, Broadway: Daniel Radcliffe

The Scottboro Boys (3)
- Broadway Choreographer: Susan Stroman
- Male Dancer, Broadway: Colman Domingo
- Male Dancer, Broadway: Joshua Henry

The Book of Mormon (2)
- Broadway Choreographer: Casey Nicholaw
- Male Dancer, Broadway: Josh Gad (The Book of Mormon)

Priscilla Queen of the Desert (2)
- Female Dancer, Broadway: J. Elaine Marcos
- Male Dancer, Broadway: Nick Adams (Priscilla, Queen of the Desert)

Sister Act (2)
- Broadway Choreographer: Anthony Van Laast
- Female Dancer, Broadway: Patina Miller (Sister Act)

Wonderland (1)
- Broadway Choreographer: Marguerite Derricks

War Horse (1)
- Broadway Choreographer: Toby Sedgwick

Bloody Bloody Andrew Jackson (1)
- Broadway Choreographer: Danny Mefford

Excellence in Choreography on Film
- Benjamin Millepied (”Black Swan”)
- Denise Faye/Joe Pizzi (”Burlesque”)
- Michael Flatley (”Lord of the Dance 3D”)
- Graeme Murphy/Janet Vernon (”Mao’s Last Dancer”)
- Jamal Sims (”Step It Up 3D”)
- Benoit-Swan Pouffer (”The Adjustment Bureau”)

Frank Wildhorns “Wonderland”-Cast-CD als Stream online

Sony Music bietet derzeit einen Gratis-Stream der gesamten Cast-CD von Frank Wildhorns Musical “Wonderland”. Offiziell erscheint die CD am 3. Mai 2011.

Zum Stream gehts –> hier.

Metropol: Ti Amo 2

27. April 2011
20:00bis22:30

“Ti Amo 2″ beginnt so, wie Komödien sonst enden - „happy“! Im wahrsten Sinne des Wortes. Bei einer italienischen Hochzeit in Chicago gibt der Pate Santino Marone den Brautleuten Toni und Elisa seinen Segen. Die Familie und deren Freunde feiern das große Ereignis … Doch die Marone-Familie hat nicht nur Freunde. Das Ziel der Feinde, welches sie mit finsterer Entschlossenheit verfolgen: Die totale Ausrottung der Marone-Familie. Aber auch der in Wien ansässige Zweig der Familie bleibt nicht von Problemen verschont: Neben der Angst, selbst Opfer der feindlichen Familie zu werden, werden die allabendlichen Shows vom ebenfalls italienischen Nachbarlokal empfindlich gestört … Der Betreiberdesselben tritt persönlich nicht in Erscheinung und versteckt sich hinter dem geheimnisvollen Namen Piero Peroni. Nur eines ist sicher: Seine Absichten gegenüber Franco, Toto und Gina sind alles andere als freundlich … Alles in allem gibt es mehr als einen Anlass zur Sorge: Werden die Marones all das überstehen? Was wird aus dem ambitionierten Putzfrauen-Personal mit Showgirlverpflichtung? Hält die junge Liebe von Toto und Gina all den Schwierigkeiten stand? Die Turbulenzen steigern sich zu einem atemberaubenden Herzschlagfinale, nach dem Motto: Wenn das nur gut geht! Aber das muss es wohl …

Cast
Adriana Zartl, Stefano Bernardin & Erik Sabri Arno. In weiteren Rollen: Christian Deix, Ronald Kuste, Barbara Spitz, Miriam Mayr, Thomas Stolzeti, Markus Simader und René Velasquez Diaz

Leading Team
Regie: Vicki Schubert
Musik: Max Hagler
Bühne: Stephan Koch
Licht: Sabine Wiesenbauer
Kostüme: Inge Stolterfoht
Chorographie: Ferdinando Chefalo

Tickets
Kat 1: € 36, - nummeriert / Cercle & Rang (ABO nicht gültig)
Kat 2: € 29, - nummeriert / Seitenränge & teilweise Parkett
Kat 3: € 21, - freie Platzwahl / Parkett

Premiere: Mittwoch, 27. April 2011, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen bis 10. Juni 2011, Dienstag bis Samstag, Beginn jeweils um 20:00 Uhr

Weitere Infos –> hier