Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - September 2, 2011

Susanna Hirschler: Kurzschluss

posterkurzschlussweb.jpgIn ihrem ersten Solo-Kabarettprogramm zeigt Susanna Hirschler anhand des tragisch-komischen Porträts einer Frau in den besten Jahren mit den schlechtesten Erfahrungen ihre Bandbreite als Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin.

Das Buch zur Show schrieb Markus Schöttl, die Regie hat Thomas Smolej übernommen. Zu sehen ist das Programm am 9. September 2011 in der “Freien Bühne Mayer” (Kaiserin Elisabethstraße 22, A-2340 Mödling). Beginn: 20 Uhr.

Karten
Per Mail: office@buehnemayer.at
Telefonisch: unter 02236/24481

Inhalt
Frau Hilde ist nicht nur selbsternannte Spezialistin im Dschungel esoterischer Interventionen, schamanischer Brachial-Behandlungen und der Schuldnerberatung. Nein! Sie hat auch einen untrüglichen Instinkt, von einem Fettnäpfchen ins nächste zu steigen.
Wobei wir schon bei ihrem Lebensdilemma wären: dem Fett, das ihren Körper daran hindert, das auszustrahlen, was unter der unscheinbaren Hülle schlummert! Feuer, Vorurteile und viel Fantasie.
Und wenn Frau Hilde schließlich ihr Poesiealbum wirklich öffnet, wenn ein Lied um die Welt geht – oder nur durchs Zimmer des Gemeindebaus –, dann bleibt kein Auge trocken und wir blicken in den schaurig-schrägen Alltag einer optimistischen Lebenskünstlerin, für der Begriff “politisch korrekt” ein Fremdwort ist und die allen Grund dazu hat, mit sich und ihrer Umwelt abzurechnen – selbst wenn ihr dabei jemand einen Strich durch die Rechnung macht …

Susanna Hirschler, Schauspielerin und Sängerin, Engagements am Kabarett Simpl, Ronacher, Wiener Volkstheater, Lustspielhaus, Theater Ingolstadt, Sommerspiele Laxenburg. Arbeiten als Sprecherin.
Nächstes Projekt: Diverse Moderationen an der Wiener Tschauner-Bühne.

Thomas Smolej, Schauspieler und Regisseur, langjähriges Ensemblemitglied am Kabarett Simpl, Sprechtheater, Solistenrollen in Musicals (”Gustav Klimt”, “Comedian Harmonists”, “Just So”, “Die Schöne und das Biest”), Sprecher für Hörfunk und TV, Unterrichtstätigkeit an der Universität Wien und diversen Volkshochschulen.
Nächstes Projekt: Dialogregie für die Peter-Kraus-Tour (Ö, D, CH)

Markus Schöttl, Schauspieler und Sänger, Arbeiten in den Genres Schauspiel, Musical und Operette, u. a. am Schauspielhaus Wien, Theater in der Josefstadt, Theater der Jugend, Rabenhof, Stadttheater Klagenfurt, Stadttheater Walfischgasse, Schubert Theater, Dschungel Wien, 3raum Anatomietheater, Off-Theater. Zu den letzten Arbeiten zählen “Herr Paul“ (Theater Spielraum) und die deutschsprachige Erstaufführung des Broadway-Stücks „Mein erstes Mal“.

Link
- Susanna Hirschler/Website

Künstler gesucht für Buskers, das erste Wiener Straßenmusikfestival

1. September 2011 09:00bis3. September 2011 20:00

buskers.pngIm Spätsommer, voraussichtlich vom 1. bis 3. September 2011, findet in Wien das Buskers, das erste Straßenmusikfestival statt.

Gedacht ist diese dreitägige Veranstaltung einerseits für noch unbekannte Künstler wie aber andererseits auch für professionelle Artisten. Eine fixe Gage gibt es bei einer Teilnahme nicht, verdienen kann man aber durch den Verkauf eigener CDs, DVDs oder sonstiger Artikel und natürlich mit Hutgeld.

Wer teilnehmen möchte, findet alle Informationen zum Festival auf der offiziellen Website –> hier.

Link
- Buskers/Wien