Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - September 23, 2011

“Street Scene”: Das Musical kehrt ins Theater an der Wien zurück

Während man bei der derzeit laufenden Show im Raimund Theater nicht wirklich von einem “Musical” sprechen kann und die “Woyzeck”-Produktion der Vereinigten Bühnen Wien im Wiener MuseumsQuartier ganz sicher alles andere, aber kein Musical ist, und man überdies bezüglich der Qualitäten ordensschwesterlicher Gesänge und Tänze mit Sicherheit gut streiten kann, steht eines fest: “Street Scene”, ein Stück Qualitätsmusiktheater, das man am kommenden Sonntag und Montag im Theater an der Wien sehen kann, ist mehr Musical im besten Sinne als alle derzeitigen restlichen Produktionen des Unternehmens “Vereinigte Bühnen Wien” zusammengenommen.

Mit “Street Scene”, einer Mischung aus Broadway Musical und American Opera von Kurt Weill, Elmer Rice & Langston Hughes, kehrt daher – endlich – das Musicalgenre ins Theater an der Wien zurück, wenn auch nur für zwei Tage. Ein Pflichttermin! Nähere Infos & Tickets –> hier.

Street Scene

Musik: Kurt Weill
Buch: Elmer Rice
Texte: Langston Hughes

Leading Team
Musikalische Leitung: Keith Lockhart
Inszenierung: John Fulljames
Kostüme: Dick Bird

Besetzung
Anna Maurrant: Elena Ferrari
Frank Maurrant: Geoffrey Dolton
Rose Maurrant: Susanna Hurrell
Willie Maurrant: Tyler Fagan (25.) / Oscar O´Rahilly (26.)
Abraham Kaplan | Steve Sankey: Paul Featherstone
Shirley Kaplan | Mae Jones: Kate Nelson
Sam Kaplan: Paul Curievici
Greta Fiorentino: Simone Sauphanor
Lippo Fiorentino | Dr. Wilson: Joseph Shovelton
Emma Jones | First Nursemaid: Charlotte Page
Harry Easter | George Jones | Vincent Jones | City Marschall | Policeman: James McOran-Campbell
Olga Olsen | Second Nursemaid: Harriet Williams
Carl Olsen: Paul Reeves
Mrs. Hildebrand: Joanna Foote
Charlie Hildebrand: Saul Friend (25.) | Jordi Fray (26.)
Henry | Dick McGann: John Moabi
Daniel Buchanan: Nathan Vale
Orchester: BBC Concert Orchestra
Chor: Gumpoldskirchner Spatzen (Ltg. Elisabeth Ziegler)

Aufführungstermine: 25. und 26. September 2011, Theater an der Wien

Alan Silvestri, Patrick Doyle & Bruce Broughton - “Magic Moments” im Wiener Konzerthaus

23. September 2011
19:30bis22:30

magc-moments-2011.jpg
“Forrest Gump”-Komponist Alan Silvestri, “Harry Potter”-Komponist Patrick Doyle und der zehnfache Emmy-Preisträger Bruce Broughton sind die Stargäste der diesjährigen “Hollywood in Vienna”-Gala, die am 23. September 2011 unter dem Titel “Magic Moments” im Wiener Konzerthaus stattfindet.

Unter der musikalischen Leitung von John Axelrod spielt das ORF Radio-Symphonieorchester einen Abend lang unvergessliche Filmmelodien. Am Programm wird noch gearbeitet, eine Vorschau gibt es bereits. Zu hören werden unter anderem Stücke aus folgenden Filmen sein:

- “Harry Potter” (John Williams, Patrick Doyle)
- “How to Train Your Dragon” (John Powell)
- “E. T.” (John Williams)
- “Forrest Gump” (Alan Silvestri)
- “Zurück in die Zukunft” (Alan Silvestri)
- “Abyss” (Alan Silvestri)

Alan Silvestri wird im Rahmen des Konzerts von der Stadt Wien mit dem “Max Steiner Film Music Achievement Award” ausgezeichnet, der an den Wiener Filmmusik-Pionier Max Steiner erinnert. Und er wird auch selbst am Podium stehen und das Orchester dirigieren.

Patrick Doyle wird seine Musik zu der “Harry Potter”-Filmserie mit einem “Farewell to Harry Potter” persönlich vorstellen, und Disney-Spezialist Bruce Broughton bringt dem Publikum mit seiner Musik die magischen Welten der Disney-Themenparks näher.

Hollywood in Vienna
Freitag, 23. September, Wiener Konzerthaus, Großer Saal, 19.30 Uhr, 3, Lothringerstraße 20
Karten für das Galakonzert sind ab sofort über das Wiener Konzerthaus (Tel. +43 1 242002, ticket@konzerthaus.at, oder online via www.konzerthaus.at) erhältlich.

Weitere Informationen: www.hollywoodinvienna.com