Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - März 1, 2012

„Melancholerisch“ – Hari Baumgartners neue CD

Drew Sarich und Andy Baum sind zwei Gaststars auf der neuen CD des Sängers und Musicaldarstellers Hari Baumgartner, die dieser Tage erscheint und am 8. März im Wiener „Local“ live vorgestellt wird.

„Melancholerisch“ ist der Titel der CD, aber was hat man sich darunter vorzustellen?

menlancholerisch: [1] ist ein paradoxer Hybridzustand vorwiegend geprägt von den Gefühlen Selbstmitleid und Wut, den man dem Umfeld beileibe nicht verbergen kann; [2] ist ausserdem das neue Mundart-Popalbum des österreichischen Sängers, Bassisten und Liedermachers Harald Baumgartner, das seinen unverschnörkelten Weg durch den verspielten Gehörgang findet, dabei unter die (Gänse-) Haut geht und dort nicht nur genau den humoristischen Querdenker-Nerv sondern vor allem mitten ins Alltags-Herz trifft. melancholerisch bleibt dabei erfrischend ehrlich und sinnig sinnlos zugleich!

Hört sich interessant an, Infos zum CD-Release in Wien –> hier.

Links
- Hari Baumgartner

VBW/Raimund Theater: Tag der offenen Tür

17. März 2012
12:30bis16:30

Am Samstag, den 17. März 2012, laden die VBW von 12.30 bis 16.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ins Raimund Theater ein.

Programmpunkte

Autogrammstunde:
13.00 Uhr im unteren Pausenraum
Mit: Ann Mandrella, Andreas Lichtenberger, Andreas Bieber, Gianni Meurer, Peter Fröhlich, Hertha Schell

Backstage-Show:
14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr im Zuschauerraum
Wie entsteht eine Szene einer Revue - inklusive Technikshow und einem Ausschnitt aus „Ich war noch niemals in New York“ mit dem Ensemble und dem Orchester der VBW.

Tanzworkshop:
13.15 & 15.15 Uhr (6-10 Jahre)/ 14.15 & 16.15 Uhr (11-18 Jahre) im Ballettsaal
Farid Halim & Daniella Foligno, Darsteller aus dem Ensemble studieren eine Tanzszene ein.
Anmeldung vor Ort / begrenzte Teilnehmerzahl / passende Turnschuhe mitbringen!

Singworkshop:
13.30 / 14.30 / 15.30 Uhr im Chorstudio
Kathleen Bauer, Darstellerin aus dem Ensemble, lädt zu einer Gesangsstunde für Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre) ein. Anmeldung vor Ort / begrenzte Teilnehmerzahl

Kinderschminken:
12.30 – 16.30 Uhr im unteren Pausenraum
Schminkspaß mit den Maskenbildnern der VBW

Musicalsouvenir-Verkauf und Flohmarkt:
von 12.30 – 16.30 Uhr im Erdgeschoss

Casinos Austria: Hoffmann und Neuwirth - Das gibt’s nur einmal!

1. März 2012
19:00bis21:00

Am 1. März veranstaltet der Verein neunerHAUS in Kooperation mit Casinos Austria einen Benefizabend im Studio 44 zugunsten obdachloser Menschen.

Frank Hoffmann & das Martin Gasselsberger Trio mg3 und Neuwirth & Extremschrammeln im Trio erheben ihre unverwechselbaren Stimmen für das neunerHAUS und versprechen einen unvergesslichen Abend mit sozialer Note.

Der Schauspieler und Regisseur Frank Hoffmann liest aus dem literarischen Schaffen von Erich Fried und wird dabei musikalisch begleitet vom mehrfach als „Jazzpianist des Jahres“ ausgezeichneten Martin Gasselsberger und seinen Musikerkollegen Roland Kramer und Gerald Endstrasser.

Das zweite Highlight des Abends bieten Neuwirth & Extremschrammeln im Trio mit dem aktuellen Programm „Aus´n Huat“. Alte und neue Lieder aus 37 Jahren werden zum Besten gegeben. Die bewährte Besetzung mit Überstimme Doris Windhager und Marko Zivadinovic an der Wiener Knöpferlharmonika garantiert den unverwechselbaren Sound: Schrammelig, ein wenig Blues, eine Ahnung Jazz und viele neue Töne.

Dietmar Hoscher, Vorstandsdirektor der Casinos Austria: “Wenn wir Sorgen oder Probleme haben, ziehen wir uns gerne zurück in die eigenen vier Wände, um Kraft zu tanken. Viele Menschen können das nicht – weil sie obdachlos sind. Das neunerHAUS gibt diesen Menschen ein neues Zuhause, bietet ihnen einen Zufluchtsort. Wir als Casinos Austria unterstützen das neunerHAUS seit vielen Jahren, um damit obdachlosen Menschen eine neue Perspektive zu geben.”

Frank Hoffmann über seine Motivation, das neunerHAUS zu unterstützen: „Es drängt mich, etwas zu tun, um jenen Menschen das Schicksal zu erleichtern, die kein Heim mehr haben und Entbehrungen ausgesetzt sind, die selbst meine Vorstellungskraft als Schauspieler und Regisseur übersteigen.“

1. März 2012, 19 Uhr, Casinos Austria, Studio 44
Rennweg 44, 1030 Wien, Einlass 18 Uhr, freie Sitzplatzwahl
Karten (Mindestspende EUR 28,–) sind in allen Filialen der Erste Bank und
ausgewählten Sparkassen erhältlich.
Ein unvergesslicher Abend mit sozialer Note. Der Reinerlös geht an:
neunerHAUS – Hilfe für obdachlose Menschen
www.neunerhaus.at