Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - März 23, 2012

Zeno Stanek übernimmt ab 2013 die Stockerauer Festspiele

Alfons Haiders Nachfolger als Leiter der Stockerauer Festspiele steht fest. Es ist Zeno Stanek, der einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. Vorbei sind die Zeiten des Musicals in Stockerau, ab 2013 wird eine Schauspielproduktion vor der Stadtpfarrkirche gezeigt. 550.000 Euro an Budget wird zur Verfügung stehen, das soll um 50 Prozent weniger sein als in den Vorjahren.

Link
- orf.at: Neuer Intendant in Stockerau: Zeno Stanek
- Kleine Zeitung: Zeno Stanek ist neuer Intendant in Stockerau
- Zeno Stanek

Musical meets Opera 3 - Streitduett: „Alles was du kannst“

Musical Meets Opera 3 – Streitduett: „Alles was du kannst“
(Berlin: „Annie Get Your Gun“, Text: Harald Buresch)

Daniela Fally, Georg Prohazka
Walter Lochmann, Klavier

(Musical meets Opera 3, Raimundtheater, 4.3.2012)

Links
- YouTube-Channel der Freunde der Wiener Staatsoper
- Website der Freunde der Wiener Staatsoper

Theater 82er Haus: „Babytalk“

23. März 2012
19:30bis21:30

babytalk2012.jpgAm 23. und 25. März 2012 ist im Gablitzer Theater 82er Haus „Babytalk“ zu sehen, ein Musical von Peter Lund und Thomas Zaufke. Tina Schöltzke und Stefan Bischoff verkörpern die beiden Protagonisten und werden sich unter der Regie von Katharina Dorian dem Kinder-Kriegen widmen:

Handlung

Seit 14 Jahren sind Charlotte (Tina Schöltzke) und Robert (Stefan Bischoff) bereits ein Paar. Und nun ist er mit einem Mal da – der Babywunsch. Allerdings gestaltet sich die Umsetzung dieses Wunsches etwas schwieriger als gedacht. Während Charlotte fürchtet, von überlebensgroßen Pampers-Packungen von jedem Berufswiedereinstieg abgeschnitten zu werden, sieht sich Robert bereits zu einem 20 Jahre währenden emotionalen Hausarrest verdammt. Nach außen hin wollen sich die beiden keine wie immer gearteten Unsicherheiten anmerken lassen, und dennoch steht das Thema „Baby“ im Mittelpunkt jedes Gespräches. Doch eigentlich geht es gar nicht mehr um das Kinderkriegen als solches, sondern um Beziehung und Sex, Liebe, Einsamkeit und Zukunftsängste.

„Babytalk“ ist unterhaltsam und tiefgründig zugleich. Mit mitreißenden Songs, überaus witzigen Songtexten und pointierten Dialogen haben Peter Lund (Autor) und Thomas Zaufke (Komponist) ein kleines Musical voll Witz und Tiefgang geschaffen, das bereits bei der Premiere in Berlin im Jahr 2000 Zuschauer und Presse begeistern konnte.

Tickets und weitere Infos –> hier.