Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - Juni 3, 2012

Saisonpräsentation 2012/13 im Stadttheater Baden

Am 18. Juni 2012 lädt das Stadttheater Baden bei freiem Eintritt zur Präsentation seines Programms für die Saison 2012/13. Ulrike Steinsky, Sebastian Reinthaller, Dagmar Bernhard und Andreas Wanasek werden Kostproben aus den Operetten-Premieren und der Musical-Produktion geben.

Was alles in der kommenden Spielzeit geboten wird, kann man
-> hier und -> hier nachlesen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: telefonisch unter +43 2252 22522 oder online: www.buehnebaden.at. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr.

Theater Center Forum: „Charleys Tante“

11. September 2012
19:30bis21:30

charleys-tante_forum.jpgVom 11. September bis 13 Oktober 2012 ist im Wiener Theater Center Forum der Komödienklassiker„Charleys Tante“ zu sehen, in dieser Version des Stoffs als Komödie mit Musik der fünfziger Jahre.
Die turbulente Tanten-Travestie wurde in die Zeit des Wirtschaftswunders verlegt.

Inhalt
Die Studenten Ralf und Charley träumen von einem Urlaub in Italien, gemeinsam mit ihren Mädchen Britta und Ulla. Bei einem romantischen Rendezvous wollen sie mit Hilfe von Charleys Tante, der reichen Witwe Carlotta Ramirez aus Brasilien, die Mädchen für dieses Vorhaben begeistern. Leider trifft Charleys Tante nicht rechtzeitig ein und der Plan scheint zu scheitern. Als plötzlich der Bruder von Ralf, Dr. Otto Sternburg, als Tante verkleidet auf der Dachterrasse der beiden Helden erscheint, ist die Freude riesig und ein turbulenter Abend nimmt seinen Lauf …

Zum Stück
Das Theaterstück „Charley’s Aunt“ aus der Feder des Engländers Brandon Thomas wurde 1892 als Satire auf das Viktorianische England uraufgeführt und ist eine der bekanntesten Komödien der Welt. Es wurde in über 100 Sprachen übersetzt und lief vier Jahre lang am New Yorker Broadway.
„Charleys Tante“ wurde in unzähligen Fassungen, ob als Musical oder Komödie, auf deutschen und englischsprachigen Bühnen gespielt. In Deutschland verhalfen die Filmfassungen von 1956 mit Heinz Rühmann und von 1963 mit Peter Alexander in der Hauptrolle, dem Komödienklassiker zu einer Renaissance.

Leading Team
Regie & Ausstattung: Matthias S. Raupach
Textfassung: Matthias S. Raupach frei nach Brandon Thomas
Choreographie: Petra Kreuzer
Musikalische Einrichtung: Creativ Sound
Bühnenbild: Petra Fibich
Bühnenbau: Möbeltischlerei Lutz Schirrmann
Technische Einrichtung: Theater Center Forum

Cast
Ralf Sternburg: Stefan Bleiberschnig
Dr. Otto Sternburg, sein Bruder: Matthias S. Raupach
Charley Sallmann: N.N.
Paul Sallmann, sein Vater: Wolfgang Nitsch
Britta Nielsen: Petra Kreuzer
Ulla Bergström: Alixa Kalaß
Niels Bergström, ihr Onkel: Gerhard Karzel
Carlotta Ramirez, Charley‘s Tante: Eveline Leeb-Schloffer

Link
- Theater Center Forum

Schubert Theater: “Die letzten 5 Jahre” mit Jil Clesse & Michael Souschek

3. Juni 2012
19:30bis21:30

Das Rätsel um die geheimnisvolle deutschsprachige Produktion von Jason Robert Browns Musical “The Last 5 Years” im Wiener Schubert Theater ist gelöst. Jil Clesse und Michael Souschek bringen in der Regie von Matthias Weiβschuh das längst Kult gewordene Musical auf die Bühne.

Alle drei studieren an der Konservatorium Wien Privatuniversität/Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater derzeit im 2. Jahr und bringen mit ihrer Produktion zum ersten Mal Browns Musical in deutscher Sprache in Wien zur Aufführung. Bei den bisherigen Produktionen in der Kammeroper 2007 (siehe –> hier) und 2011 im Theater Drachengasse (siehe –> hier) wurde die englischsprachige Fassung gespielt.

Tickets für die drei Vorstellungstermine (3. bis 5. Juni 2012) gibt es demnächst auf der Website des Schubert Theaters —> hier.

Links
- Schubert Theater
- konsical.com/Studenten/2. Jahrgang