Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - Event-Tipps

Wiener Rathaus: „Wiener Musicalsommer“ 2012

2. August 2012
20:00bis22:00

Unter dem Titel „Wiener Musicalsommer“ finden am 2., 3. und 4. August 2012 im Wiener Rathaus (im Arkadenhof) drei Konzerte mit Maya Hakvoort, Marika Lichter, Jan Ammann und Oliver Arno statt. Sie werden die Hits aus „Elisabeth“, „Mozart!“, „Rebecca“, „Rudolf“, „Tanz der Vampire“, „Freudiana“ und einigen anderen Shows singen.
Mit dabei: Studierende und Absolventen der Musicalakademie Graz. Es spielt das Wiener Musicalorchester unter der musikalischen Leitung von Herwig Gratzer.

Tickets von 19 bis 59 Euro –> bei Wien-Ticket.

Weitere Infos demnächst. Beispielsweise auf der Facebook-Site von Marika Lichter –> hier, oder Oliver Arno –> hier.

UPDATE 19. Juli
Der Termin am 4. August wurde gecancelt.
UPDATE 2 20. Juli
Der Termin 4. August ist wieder im Verkauf.

Korneuburger Musiksommer: „Musical Melodies“

4. August 2012
20:00bis22:00

Am 4. August 2012 (Beginn: 20 Uhr) findet im Rahmen des Korneuburger Musiksommers der Konzertabend „Musical Melodies“ statt. Carin Filipcic, Ann Mandrella, Andreas Bieber und Drew Sarich singen „Hits“ aus „Jesus Christ Superstar“, „Ich war noch niemals in New York“, „Tanz der Vampire“, „Mamma Mia!“, „Les Misérables“, „Kiss me, Kate“, „Elisabeth“ u. v. a.
Musikalische Begleitung: Herbert Pichler (Klavier) & Sergei Bolotny (Geige) & Klaus Göhr (Schlagzeug).

Nähere Infos –> hier.

Stadtsaal: Augustin – Ein kabarettistisches Rock-Musical

9. August 2012
20:00bis23:00

augustin_300_text.jpgWährend Wiens Theaterszene großteils noch im tiefen Sommerschlaf liegt, wird 2012 ab dem 9. August im Wiener Stadtsaal gerockt. Zu sehen wird „Augustin“ sein, ein kabarettistisches Rock-Musical von M.O. Tauchen.

Inhalt

Der liebe Augustin ist ein Wahrzeichen der Wiener Seele. Lebenslust und Todessehnsucht kämpften in seinem goldenen Wiener Herzen, während Hochmut und Eitelkeit wie gierige Ratten an ihm nagten.

Aber was geschah wirklich in jener Nacht des Jahres 1679, nach der der Volkssänger Augustin in den frühen Morgenstunden auf dem Heimweg in die Pestgrube stürzte und am nächsten Morgen von Pestknechten unversehrt geborgen wurde? Ein Wunder? Hatte er einen Pakt mit dem Teufel geschlossen? War Alkohol im Spiel?

Und wer hatte überhaupt diese grausame Seuche über die Stadt gebracht? Wir sind für Sie tief in die Abgründe der Wiener Legende gestiegen und zerren die Wahrheit schonungslos ans Licht. Eines sollten Sie schon mal wissen: Der Tod - Gevatter Hein - ist kein Junggeselle!!!

Eine kleine Einführung
„Die Legende vom Volkssänger Augustin, der – schwer alkoholisiert – den Sturz in eine Pestgrube überlebt hat, stammt aus dem 17. Jahrhundert. (…) Im Jahre 1643 soll Augustin als Sohn eines Bierwirtes zur Welt gekommen und im Jahre 1705 gestorben sein. (…) Im Tauchen-Prokopetz-Ambros-Hörstück begegnet uns zwar ein trinkender, aber kein lieber, sondern ein anarchischer Augustin, der mit Wienerliedklischees nichts am Hut hat. Das beweist schon die kurze elegisch-rockige Ouvertüre, die den letzten Song des Hörstücks „Hängebruckn“ instrumental vorstellt. (…) Das Hörstück Augustin ist das dritte von den drei berühmten Konzeptalben: „Schaffnerlos“, „Watzmann“ und „Augustin“.

Augustin
Ein kabarettistisches Rock-Musical von M.O. Tauchen und Hagen Range
Musik: W. Ambros u.a.

Mitwirkende
Manfred O. Tauchen: Regie, zweiter Pestknecht
Nadja Maleh: Die Pest, ein Wäschermädl
Andrea Graf: Wirtstochter Agnes, ein Wäschermädl
Wolfgang Katzer „Bamschabl“: Gevatter Hein
Robert Blöchl: Erster Pestknecht, Wirt
Clemens Maria Schreiner: Alternierend erster Pestknecht
Christian Clementa: Volkssänger Augustin
Edmund Kadlec: Musiker, Stammgast
Martin Bachhofner: Musiker
Martin „Schützi“ Wagner: Musiker

Termine
9. August Premiere
10.-11.8., 16.-18.8., 23-25.8. und 30.8.-1.9.2012
Beginn jeweils um 20 Uhr

Nähere Infos –> Stadtsaal

Link
- Konzeptalbum „Augustin“ von Wolfgang Ambros (1989)

Bühne Baden/Sommerarena 2012: Dacapo für „Evita“ mit Maya Hakvoort

11. August 2012
19:30bis22:00

Copyright: Christian HusarAm 11. August 2012 ist im Rahmen der Sommerarena der Bühne Baden die Wiederaufnahme einer Musicalproduktion aus dem Jahre 2006 zu sehen: Andrew Lloyd Webbers „Evita“. Maya Hakvoort übernimmt wie auch schon bei der Premiere 2006 und der ersten Wiederaufnahme 2008 die Titelrolle. Sieben Mal ist die Show bis Anfang September 2012 zu sehen.

Weitere Produktionen:
- „Die drei Musketiere“, eine Operette von Ralph Benatzky (Premiere: 22. Juni 2012)
- „Gräfin Mariza“, eine Operette von Emmerich Kálmán (Premiere: 13. Juli 2012)
- „Der Bauer als Millionär“, das Zaubermärchen von Ferdinand Raimund in der Regie von Jérôme Savary (Premiere: 28. Juli 2012)

Evita
Wiederaufnahme 11. August 2012, 19.30 Uhr, im Stadttheater Baden
August 12/17/22/29 //// September 4/5
Vorstellungsbeginn jeweils 19.30

Leading Team
Musik: Andrew Lloyd Webber
Liedtexte: Tim Rice
Deutsche Fassung: Michael Kunze
Musikalische Leitung: Oliver Ostermann
Inszenierung: Robert Herzl
Choreografie: Rosita Steinhauser
Ausstattung: Waltraut Engelberg

Besetzung
Maya Hakvoort, Jasmina Sakr, Dessislava Filipov, Alexandra Wieser-Enk, Beppo Binder, Franz Csencsits, Alexander Donesch, Valentin Frantsits, Michael Fischer, Marcus Folle, Reinwald Kranner, Artur Ortens, Boris Pfeifer, Richard Schmetterer, Stephan Wapenhans, Christian Zmek

Tickets
Tel.: 02252-22522
Mail: ticket@buehnebaden.at
www.buehnebaden.at

Link
- Bühne Baden/Spielplan