Home RSS Go RED Go BLACK

“Die toten Körper der Lebenden” - Andreas Bieber im Kino

Am 16. April 2007 startet im Wiener Metro-Kino die erste größere Werkschau, die dem Regisseur und Schauspieler Peter Kern gewidmet ist. Er arbeitete mit allen wichtigen Regisseuren des Neuen Deutschen Films zusammen. Als Regisseur widersetzte er sich dem gängigen Kunst- und Kommerzkino, seine Arbeiten aber wurden oft als Trash abgewertet, er blieb ein Außenseiter.
Im Rahmen dieser Werkschau wird auch “Die toten Körper der Lebenden” gezeigt, ein Film, der seine Uraufführung am 21. März 2007 bei der “Diagonale” in Graz erlebte und nach Motiven von Jean Genets einzigem Film “Un Chant d’Amour” gedreht wurde - eine Gratwanderung zwischen Schönheit, Grausamkeit, Verletzung, Provokation und Ãœbertreibung.

“Die toten Körper der Lebenden”
A 2007
REGIE, BUCH: Peter Kern
KAMERA: Norman Kathi
SCHNITT: Jens Diestel
MUSIK: Miroslav Mirosavljev
DARSTELLER: Andreas Bieber, Oliver Rosskopf, Traute Furthner, Heinrich Herki
PRODUKTION: Viewfinders, Wien/Alma Film, Kulturpolizei Filmproduktion,
UA: 21.3.2007, Graz (Diagonale)
LÄNGE: 70 Minuten
FORMAT: Beta-SP

»

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>