Home RSS Go RED Go BLACK

La evolución de la SISI

… oder des kummt ma spanisch vua

lasisi1.jpg

Stimme aus dem Off: Aber warum? Warum habt Ihr das Raimund Theater nicht von der Schabracke befreit?
Delinquent: Aba was sois?
Stimme aus dem Off: Gedankenlosigkeit?
Delinquent: Warum, warum, immer diese Stänkerei, seit mehr als zehn Jahren. Drauf gschissn. Wir sind …
Stimme aus dem Off: Ach sagen Sie doch nicht sowasss!
Delinquent: Waast wos?
Stimme aus dem Off: Also, warum?
Delinquent: Es steht do, weus do steht.
Stimme aus dem Off: So ein Unsinn!
Delinquent: Is ned wurscht? Eben. Und nach dem Schiff is vua dem Schiff. Es woa so a dolle Show!
Stimme aus dem Off: Sagt wer?
Delinquent: Die Auslastungszahlen, die Kritiker, die Fans, über 200 Mal haben es ein paar gesehen!

lasisi2.jpg

Die Stimme der Vernunft: Vorbei der Glanz, schon längst bleibt uns …

lasisi3.jpg

UND AUS

16 Kommentare »

  Klaus wrote @ August 31st, 2012 at 20:28

Überflüssig? Wir sind Kaiser :)

  Matthieu wrote @ August 31st, 2012 at 14:04

Diese Wiederaufnahme ist soooooooooo überflüssig. Noch überflüssiger, als das Monstrum vom dem Theater…

  Vlad wrote @ August 30th, 2012 at 20:33

Das Schlimme ist, dass nicht nur jeder Bauzaun mehr hermacht, sondern auch das eigentliche Gebäude :D Manchmal sind Kulturschaffende (oder solche, die sich dafür halten) auch ein wenig eigenartig…

  Sebastian wrote @ August 28th, 2012 at 20:47

Wieso eigentlich munter geht die Sissi unter? Es ist eine Wiederaufnahme es war schon mal in Wien und es ist die Gesamte Saison aufeinmal in den Verkauf gekommen. Also ich finde nachdem was ich am Saalplan gesehen habe die Auslastung nicht schlecht.

  Klaus wrote @ August 28th, 2012 at 13:37

Das ist richtig. Ob seine Rechnung mit der Besetzung aufgeht, wird sich zeigen. Für mich am Sonntag nach der Premiere.

  Martin Bruny wrote @ August 28th, 2012 at 13:28

Die Besetzung hat allerdings er zu verantworten.

  Klaus wrote @ August 28th, 2012 at 13:20

Jedenfalls kann man den Struppeck nicht vorwerfen, dass möglicherweise die Sisi munter untergeht. War ja nicht seine Idee.

Mich würde dennoch interessieren, wer auf diese Bescheuerte Idee kam.
Bis jetzt habe ich noch keinen gefunden, der diesen überklebten Bug für grossartig hält.

  Andreas wrote @ August 28th, 2012 at 12:39

Vielleicht fühlt man sich aufgrund des Kartenvorverkaufs eh schon irgendwie wie “An Deck der sinkenden Welt” und hat deshalb das Schiff gleich gelassen. Nach 20 Jahren dann doch “Munter geht die Sisi unter” … :-)

  Klaus wrote @ August 28th, 2012 at 11:21

Was sois, dem deppaten Publikum wird des sowieso net auffeul´n.
Muthikl is supa. :(

  der G. wrote @ August 28th, 2012 at 08:18

super text, aber das ding vorm theater ist ja furchtbar

  Madeleine wrote @ August 27th, 2012 at 22:19

Köstlich!;-D Erinnert mich irgendwie an die Dialoge aus “Die letzten Tage der Menschheit”!*gg

  Ji wrote @ August 27th, 2012 at 20:42

Ist wohl ersatz für den Banner AUF dem Theater…irgendwo muss es ja stehen!;)

  Klaus wrote @ August 27th, 2012 at 19:48

Damit wird die MS-Sisi auch nicht mehr an Geschwindigkeit gewinnen.
Eher würde ich es in einer Nacht und Nebelaktion abbauen und dem Spielplatz eines SOS-Kinderdorfes spenden.

  Markus wrote @ August 27th, 2012 at 19:09

Liebe Wiener, warum wehrt Ihr Euch nicht und übermalt dieses Monstrum nächtens mit “O tempora, o mores!”?

  klaus wrote @ August 27th, 2012 at 18:14

Das wird leider nicht wegkommen, wenn es schon mit Elisabeth überklebt worden ist. Mir bleibt nur eins zu sagen: FASSUNGSLOSIGKEIT
Aber wen wundert noch was bei den VBW?

  Markus wrote @ August 27th, 2012 at 17:59

Das kommt doch hoffentlich noch weg? Jeder Bauzaun macht mehr her….

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>