Home RSS Go RED Go BLACK

“Tanz der Vampire” - Pressekonferenz der VBW

Copyright: Katharina Schiffl

Am 8. Juni 2009 präsentierte VBW-Intendantin Kathi Zechner Leading Team und Hauptdarsteller der Herbstproduktion des Ronacher Theaters: “Tanz der Vampire”.

Copyright: Katharina Schiffl

Die Premiere des Musicals von Jim Steinman, Michael Kunze und Roman Polanski findet am 17. September 2009 statt.

Copyright: Katharina Schiffl

Regie bei dieser als “Wiener Fassung 2009″ bezeichneten Version führt Cornelius Baltus. Kentaur, ein ungarischer Maler, Sänger und Designer, wird die Show ausstatten. Dennis Callahan und Doris Marlis werden die Tanzsequenzen neu einstudieren. Die Lichtregie übernimmt Hugh Vanstone - unterstützt von Frank Sobotta, für den Ton sorgt Mathias Reithofer. Caspar Richter, Musikdirektor der VBW, wird die Produktion musikalisch leiten.

Copyright: Katharina Schiffl

Die hier abgebildeten Fotos von der Pressekonferenz stammen von der Fotografin Katharina Schiffl. Ihre Website ist –> hier erreichbar.

Copyright: Katharina Schiffl

Cast und Leading Team in der Ãœbersicht:

Cast
Graf Krolock: Thomas Borchert
Sarah: Marjan Shaki
Alfred: Lukas Perman
Professor Abronsius: Gernot Kranner
Chagal: James Sbano
Magda: Anna Thorén
Rebecca: Katharina Dorian
Herbert: Marc Liebisch
Koukol: Thomas Weissengruber

Weitere Details —> hier

Copyright: Katharina Schiffl

Leading Team
Buch: Michael Kunze
Musik: Jim Steinman
Originalregie: Roman Polanski
Regie Wiener Fassung 2009: Cornelius Baltus
Bühnenbild Wiener Fassung 2009: Kentaur
Kostüme Wiener Fassung 2009: Kentaur
Choreographie: Dennis Callahan
Associate Choreographie: Doris Marlis
Arrangements/Musical Supervisor: Michael Reed
Licht: Hugh Vanstone
Lichtprogrammierung: Chris Hirst
Ton: Matthias Reithofer
Musikal. Leitung: Caspar Richter
Assistenz Regie: Brigitte Derks
Es spielt ein 20köpfiges Orchester der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN unter der Leitung von Musikdirektor Caspar Richter

Copyright: Katharina Schiffl

Copyright: Katharina Schiffl

Copyright: Katharina Schiffl

Copyright: Katharina Schiffl

Links
- Kleine Zeitung: Ronacher bittet wieder zum “Tanz der Vampire”
- ots.at: “Tanz der Vampire” ab Herbst im Ronacher
- wien.orf.at: “Tanz der Vampire” ab Herbst im Ronacher
- standard.at: “Tanz der Vampire” kehrt zurück
- kurier.at: Vampire tanzen im Ronacher
- live.pr: Welterfolg mit “Biss”: “Tanz der Vampire” ab Herbst im Ronacher
- vbw.at: TANZ DER VAMPIRE kehrt zurück
- wienweb.at: Vampire kehren heim
- viennaonline: Tanz der Vampire - Videoclip von der PK (01:29)
- diepresse.com: “Tanz der Vampire” kehrt zurück ins Ronacher
- wien.gv.at: Welterfolg mit “Biss”: “Tanz der Vampire” ab Herbst im Ronacher
- flensburg-online.de: Wien: “Tanz der Vampire” ab Herbst im Ronacher

6 Kommentare »

  T. wrote @ Juni 9th, 2009 at 13:41

@kiwi

aha, haben die vbw mit lisa antoni als mary keinen mut bewiesen? ( auch wenn ich die formulierung an sich schon seltsam finde)

und sicher ist tdv etwas dass man gut mit neuen gesichtern besetzen kann weil die show für sich schon erfolgreich ist und war. und das wurde ja auch oft genug getan ( mit jan ammann, alexander klaws, etc)

nur bei der momentanen lage der vbw bzw eher des ronachers, wo seit der eröffnung mit den producers nix wirklich gut lief ist es wohl besser eine gute show zu zeigen die sich zusätzlich mit “altbewährtem” und bekannten namen zeigen kann.

  Nicole wrote @ Juni 9th, 2009 at 08:30

Aber es sind doch immer wieder auch unbekannte Gesichter dabei. Man nehme allein Frühlings Erwachen. Und auch bei TDV sind ja ein paar, dem Wiener Publikum noch unbekannte Gesichte, wie Anna Thoren, Marc Liebich und wer weiß wer noch so dabei ist. Wenn man z.B ins Burgtheater oder in die Josefstadt schaut, da gibt es auch immer wieder ähnliche Darsteller in Hauptrollen. Zwar haben die dort auch ein festes Ensemble, aber laut Vbw haben die ja auch “ihre Stars”.

  Kiwi wrote @ Juni 9th, 2009 at 05:32

Ich finde es auch schade, dass immer auf Altbewährtes zurückgegriffen wird. Ich würde mir etwas mehr Mut auf Seiten der VBW wünschen. Unbekanntere Musicaldarsteller bekommen wohl nie eine Chance.

  Herbert Krolock wrote @ Juni 8th, 2009 at 22:11

ja, man hätte eine langweiligere besetzung finden können. marjan shaki als krolock, lukas perman als professor, gernot kranner als alfred und thomas borchert als sarah. das wäre doch noch langweiliger. oder hätte madame ELISABETH einen anderen vorschlag? eine besseren?

  T. wrote @ Juni 8th, 2009 at 21:59

Also langweilig und uninteressant ist das ganze wohl kaum (schließlich sind ja noch nicht mal covers und ensemble offiziell) sondern vllt etwas unkreativ was jetzt die besetzung der hauptrollen betrifft. aber in zeiten wie diesen ist es wohl besser die sichere schiene mit TB und co zu fahren als sich auf “frischlinge” einzulassen.
und auf marc als herbert bin ich ja sehr gespannt ;-)

  Elisabeth wrote @ Juni 8th, 2009 at 20:31

Hätte man eigentlich eine noch langweiligere und uninteressantere Besetzung dafür finden können??

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>