Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - Event-Tipps

stadtTheater Walfischgasse: Gaines Hall - Zusammengefasst!

13. Januar 2009
20:00bis22:00

stadtTheater Walfischgasse: Zusammengefasst!
von und mit Gaines Hall
13.1.2009 20:00

Musicaldarsteller Gaines Hall , dem die Fachpresse „den Charme Gene Kellys und die Eleganz Fred Astaires“ attestiert, kommt mit einem Soloprogramm ans stadtTheater. In „Zusammengefasst!“ verbindet er rasante Choreografien und Melodien aus Pop, bekannten Musical und Evergreens mit Stepp, Tanz und Schauspiel.

In seiner Show nimmr er sein Publikum mit auf eine Reise, die in den Südstaaten Amerikas beginnt, über den New Yorker Broadway zu seiner deutschen Musical-Karriere hin führt und schließlich im Urlaub am Strand endet! Dazwischen darf natürlich auch eine Liebesgeschichte nicht fehlen.

Und man kann es kaum glauben, was alles in Gaines’ Leben auch gesteppt werden kann! Von einem steppenden „Brokeback“ -Cowboy bis hin zur elegantesten Fred Astaire-Nummer beweist er, wie man Schauspiel und Stepp-Tanz vereinigen kann.

Mit Liedern aus Musicals wie „Chicago“, „Sunset Boulevard“, und „Cabaret“, Klassikern aus den Federn von Gershwin und Bernstein bis hin zu alten deutschen Schlagern wie „So oder so ist das Leben“, den „Capri-Fischern“ oder Pop-Hits von den Bee-Gees ist für jeden Musikgeschmack das passende dabei.

Eine Kritikerin schrieb: „Es ist jedoch nicht nur der Tanz, der diese Show so einzigartig macht, es sind auch die vielen Anekdoten aus Halls Leben, die den Zuschauer direkt mitnehmen in die Hitze der amerikanischen Südstaaten oder vom Ende einer gescheiterten Beziehung berichten.“

Theater Akzent/Podium: CD-Präsentation: “Rosawelt Vol. 1″

15. Januar 2009
10:30bis11:30

ROSA sind Lisi, Lisa und Jasmin – drei ausgebildete Sängerinnen und Tänzerinnen, alle mit Erfahrung auf dem Kindersektor – die Kinder zum Mitmachen animieren

ROSA ist ein völlig neues Kinderkonzept, Popsongs zum Mittanzen und Mitsingen, verpackt in eine kleine Show für Kinder von 3-10 Jahren.

ROSA „ROSAWELT VOL.1“ ist die erste CD der Band mit allen Liedern aus der Show, sowie den Abenteuern von ROSA in Fantasia als Hörspiel. LUDWIG HIRSCH lässt als Erzähler die Kinder tief in die Fantasiewelten eintauchen.
Und für alle Kinder, die dann noch immer nicht genug haben, gibt’s die schönsten Lieder als Bonus Tracks in Karaoke Version zum selber mitsingen.

Die CD ist ab 15.1.09 im Handel erhältlich, sowie über die Website www.scheibmaier.at oder www.rosawelt.at zu bestellen.

Eine DVD von ROSA wird im Frühjahr 2009 erscheinen.

CD Präsentation
Am 15. Jänner um 10.30 Uhr im Theater Akzent/Podium,
Theresianumgasse 18, 1040 Wien.

Harmer’s Bar: Carole Alston Live

15. Januar 2009
19:30bis21:30

Harmer’s Bar: Carole Alston Live
jazz@harmersbar am 15.01.2009 ab 19:30 Uhr

Ein ganz besonderer Abend steht am 15.1. in Harmer’s Bar auf dem Programm. Zum ersten Mal steht eine Sängerin im Mittelpunkt, zu der schon Leonard Bernstein sagte: “My god, you are fabulous.” Carole Alston besticht durch Charisma, Tiefgang und eine Stimme “as dark and sweet as molasses” (Financial Times). Ihre typische Gospel- und Soulnote, die gutem Jazz fast immer zugrunde liegt, unterstreichen Erwin Schmidt stilgerecht an der Hammond B3 und Christian Havel an der Gitarre. MC Andi Weiss sitzt wie immer am Schlagzeug.

Carole Alston - Stimme,
Erwin Schmid - Hammond B 3,
Christian Havel - Gitarre,
Andi Weiss - Schlagzeug

www.carolealston.com

Harmer’s Bar
Ottakringerstraße 118-120
1160 Wien
Reservierungen bitte bei
Fr. Laimer 01/4881617
www.harmersbar

k.spiele.montagabend: Gershwin On A String

19. Januar 2009
20:00bis22:00

k.spiele.montagabend

Gershwin On A String
mit Tini Kainrath, Willi Resetarits & StringFizz

Mo, 19. Jänner 2009, 20.00 Kammerspiele

Das neue Programm von StringFizz mit den beiden Stimm-Ikonen Tini Kainrath und Willi Resetarits ist eine Reise durch die wundervolle Vielfalt des Gershwin-Songbooks.
Beginnend mit einer fulminanten Ouvertüre des Streichquartetts werden 20 Songs von ihrem ursprünglichen Swingcharakter befreit und in ein Klangbild verwandelt, das dem Empfinden des beginnenden 21. Jahrhunderts entspricht.
Die Arrangements von Michael Radanovics „entschmalzen“ und erfrischen längst abgehörte Superhits wie „Summertime“ oder „I Got Rhythm“ und machen diese zu einem aufregenden Hörerlebnis. Angeblich wird es auch textlich einige Überraschungen geben! Man darf gespannt sein…

String Fizz:
Veronika Gottfried - Violine
Sophie Gansch - Vionline
Ines Miklin - Viola
Marianne Bruckner - Violoncello

Konservatorium Wien: Die Dreigroschenoper

22. Januar 2009
19:30bis22:30

Die Dreigroschenoper

Do, 22.01.2009, 19:30 Uhr | Konservatorium Wien Privatuniversität, Leonie-Rysanek-Saal
von Bertolt Brecht und Kurt Weill

Produktion der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater
Regie: Erhard Pauer (Abteilungsvorstand)

Ort der Veranstaltung
Konservatorium Wien Privatuniversität, Leonie-Rysanek-Saal
Johannesgasse 4a, 1010 Wien

Kartenpreise
15,-/9,- (erm.)
weitere Vorstellungen:
Fr, 23.01.2009, 19:30 Uhr
Sa, 24.01.2009, 19:30 Uhr
Mo, 26.01.2009, 19:30 Uhr
Di, 27.01.2009, 19:30 Uhr
Mi, 28.01.2009, 19:30 Uhr

Reblog this post [with Zemanta]