Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - Event-Tipps

bühnebaden/Nightline: “Von Bach … Bis Bernstein” - Soloabend mit Patricia Nessy

27. Januar 2011
19:30bis22:30

Patricia Nessy war im Musical „Elisabeth“ zu sehen oder auch in der Operette „Clivia“ oder als Königin der Nacht in der „Zauberflöte“. Das Allroundtalent ist in vielen Genres zu Hause, festlegen lässt sie sich nicht. Diesen Anspruch stellt sie auch an ihr Publikum.

Von Bach … Bis Bernstein - Soloabend von und mit Patricia Nessy
Soirée im Max-Reinhardt-Foyer
Do 27.01.2011, 19:30 Uhr

Weiteer Infos –> hier

stadtTheater Walfischgasse: Eva Maria Marold - Working Mom

27. Januar 2011
20:00bis22:00

Ungenutzte Ressourcen, hohes Energieniveau, brachliegende Talente, … Dies ist die Geschichte einer ledigen, alleinerziehenden, vollbusigen und trotzdem arbeitslosen Schauspielerin, die in einem verzweifelten Balanceakt versucht, Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen. Vom System gezwungen, sich mit AMS, SVA, Kirche und Kindergarten auseinanderzusetzen, schlittert die Protagonistin von einer abenteuerlichen Situation zur nächsten. Auch andere im “show business” tätige Leidensgenossen kommen zu Wort, wie zum Beispiel die russische Opernsängerin mit österreichem Pass, der Künstlermanager mit “halb-krimineller” Vergangenheit und die alte, amerikanische Tänzerin mit Alkohol- und Drogenproblemen … Sie alle sind vereint in dem Versuch, ins “System zu passen” und dennoch ihren künstlerischen Beruf auszuüben. Ein nicht leichtes Unterfangen im Staate Österreich.

Eva Maria Marold - Working Mom
stadtTheater Walfischgasse
27.1. 2011, 10.2.2011, 27.2.2011, 10.3.2011, 31.3.2011, Beginn jeweils 20:00 Uhr
Tickets von 19 bis 34 Eruo
Nähere Infos –> hier

Kammerspiele: Ralph und Carol - Noch einmal verliebt

27. Januar 2011
20:00bis22:00

Die Liebe kennt kein Alter: Der Witwer Ralph lernt im Park Carol kennen und findet sie einfach hinreißend. Trotz Ralphs direkter, etwas mürrischer Art zeigt sich auch Carol sehr interessiert. Bald schon lernt man sich näher kennen. Ralphs Schwester Rose, die ihm den Haushalt führt, beobachtet argwöhnisch das „junge Glück“ und verteidigt ihr Zusammenleben mit Ralph.

Regie: Dieter Berner
Bühnenbild und Kostüme: Rolf Langenfass

Ralph Bellini: Otto Schenk
Carol Reynolds: Christine Ostermayer
Rose Tagliatelle: Ingrid Burkhard
Der junge Mann: Thomas Weinhappel / Georg Leskovich

Premiere: 27. Janauer 2011, 20.00 Uhr

Weitere Infos –> hier