Home RSS Go RED Go BLACK

Archiv - August, 2007

Kammerspiele: Im Weißen Rössl (Premiere)

7. Februar 2008
20:00bis23:00

Ralph Benatzky: Im Weißen Rössl
Libretto von Hans Müller und Erik Charell

Regie: Werner Sobotka
Bühnenbild: Hans Kudlich
Kostüme: Elisabeth Gressel
Musikalische Leitung: Christian Frank
Choreografie: Ramesh Nair

Josepha Vogelhuber, Wirtin zum „Weißen Rössl“: Eva Maria Marold
Leopold Brandmeyer, Zahlkellner: Viktor Gernot
Wilhelm Giesecke, Trikotagenfabrikant: Toni Slama
Ottilie, seine Tochter: Caroline Vasicek
Dr. Otto Siedler, Rechtsanwalt: Boris Eder
Sigismund Sülzheimer: Martin Niedermair
Professor Dr. Hinzelmann: Christian Futterknecht
Klärchen, seine Tochter: Ruth Brauer-Kvam
Der Kaiser Franz Joseph I.: Kurt Sobotka
Der Piccolo: Joe Ellersdorfer
Kathi Weghalter, Briefträgerin und Präsidentin des Jungfrauenvereins: Martina Moharitsch

[weitere Infos]

Kammerspiele: Amarone (Premiere)

4. Oktober 2007
20:00bis22:15

Gabriel Barylli: Amarone (Uraufführung)

Premiere: 4. Oktober 2007
Spieldauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten

Regie: Gabriel Barylli
Bühnenbild: Ulrich Schulz
Kostüme: Michel Mayer

Manuel: Michael Dangl
Maurizio: Bernd Jeschek
Sybille: Ruth Brauer-Kvam
Claudia: Sona MacDonald
Richard: Andreas Steppan
Maria: Ulrike Beimpold

[weitere Infos]

“Solo für Sopran und Kontrabass”: Tina Schöltzke & Dominik Büttner live

5. November 2007
19:30bis21:30

Am 5. 11. 2007 debütieren Tina Schöltzke & Dominik Büttner mit ihrem Soloprogramm “Solo für Sopran und Kontrabass” im Wiener Schubert Theater.
Unter der Regie von Werner Sobotka und nach Motiven von Patrick Süskinds “Der Kontrabass” erzählt dieser Abend von der einseitigen Liebe eines Musikers (Dominik Büttner) zu “seiner” Sopranistin (Tina Schöltzke). Die gefeierte Diva und der weltfremde Loser in humorvollen, schrägen, aber auch träumerischen Momenten - zwischen Arie und Satire, zwischen Bernstein und Loriot.
Am Klavier werden die beiden Sänger von Jürgen Goriup begleitet.
Tina Schöltzke & Dominik Büttner
Wer den Termin am 5. November verpasst, kann die Show am 10. November im Theater 82er Haus sehen.

“Solo für Sopran und Kontrabass”
Schubert Theater: 5. November 2007, 19:30 Uhr
Währinger Straße 46
1090 Wien
Tel.: 0676/44 34 860

Theater 82er Haus: 10. November, 19:30 Uhr
Linzerstraße 82
3003 Gablitz
Tel.: 0664/243 65 65

Deutschland-Premiere für “High School Musical 2″

High School Musical 2Am 22. September 2007 um 18:30 Uhr ist es soweit: Der Disney-Channel zeigt die Deutschland-Premiere von “High School Musical 2″. Im Oktober folgt dann die Free-TV-Premiere auf Pro 7.

Bereits am 7. September erscheint die erste Single-Auskopplung aus der deutschen Version des Filmsoundtracks: “Du bist wie Musik”, gesungen von Ben und Kate Hall (im Original “You are the music in me”).

Wem Ben & Kate Hall kein Begriff sind, kann sich den Clip zu ihrer aktuellen Single “Bedingungslos” hier ansehen.

Das Video zu “Du bist wie Musik” ist bei georgiew.de online, abzurufen in der Kategorie Clips/Music.

Filmmusical “Sunset Boulevard” - auf der Suche nach einer Zielgruppe?

Alle paar Jahre tauchen Spekulationen um eine Verfilmung von Andrew Lloyd Webbers Bühnenmusical “Sunset Boulevard” auf. Glaubt man Presseberichten, so stehen derzeit Barbra Streisand, Glenn Close und Meryl Streep in der engeren Auswahl für die Hauptrolle. Jüngst hat sich nach anderen Berichten auch Liz Taylor für die Rolle angemeldet, und viel fehlt wohl nicht, dann wird auch Bette Midler dazustoßen.

Einen interessanten Aspekt und ganz andere Rollenvorschläge bringt ein namentlich nicht genannter Filmproduzent in einem Interview mit baltimoresun.com:

Oh, please. Forget the musical. It’s not going to happen. The musicals that have had some success recently, like Hairspray and Dreamgirls, are geared toward a younger audience. Nobody in 2007 can relate to the story of a silent screen star - they can’t even relate to the idea of a black-and-white movie! What worked on stage will come off as camp onscreen. Especially if Barbra does it.
I say update the Billy Wilder original. Make Norma a washed-up star from the disco era. Cast Halle Berry and Jake Gyllenhaal.

Quellen:
- baltimoresun.com
- malaysiasun.com
- suburbarazzi

Drachengasse: Christmas On The Rocks (Premiere)

10. Dezember 2007
20:00bis22:00

THE ENGLISH LOVERS PRESENT: CHRISTMAS ON THE ROCKS - A HOLIDAY COCKTAIL

Bar&Co: 10. - 22. Dezember 2007, Di-Sa um 20 Uhr

The Lovers don tuxedos and gowns and embrace the Christmas spirit, inviting you to join them for an elegant evening of cosmic cocktails and pithy pratfalls. This year’s Christmas show is packed with traditional impro fun: live music, songs, stories, and a complimentary Christmas cocktail.
You asked for it….. you got it

Cast:
Anne Weiner
Bela Korenyi
Bronwynn Mertz-Penzinger
Dennis Kozeluh
Jacob Banigan
Jim Libby
Kathy Tanner
Klaus Erharter
Michael Smulik

Tickets

Kammeroper Wien: The Last Five Years (Premiere)

22. November 2007
19:30bis21:30

Kammeroper Wien
Österreichische Erstaufführung “The Last Five Years” in englischer Sprache

Kreativ-Team:
Buch, Musik & Texte: Jason Robert Brown
Musikalische Leitung: Michael Schnack
Inszenierung & Choreographie: Alonso Barros
Ausstattung: Duncan Hayler
Licht: Harry Michlits

Premiere: 22. November 2007
Weitere Vorstellungen: 24., 27., 29. November;
01., 04., 06., 08., 11., 13., 14., 15., 18., 19., 20. Dezember 2007
Beginn: 19.30 Uhr

Metropoldi: Annie Höller & Mario Berger

12. September 2007
20:00bis22:00

Annie Höller (Leadsängerin der Kultband “The Bad Powells”) und Mario Berger (Gitarrist bei Pires, Danzer etc.) präsentieren sich mit ihrem gemeinsamen neuen Projekt. Unter den “20 schönsten Liedern der Welt” finden sich persönliche Favoriten und Eigenkompositionen des Duos. Der musikalische Bogen des Programms spannt sich von Soul und Jazz über Chansons und lateinamerikanische Musik bis hin zu klassischen Gitarrenstücken. Zwei Stimmen und eine Gitarre vermögen all diese Stile zu einem harmonisch-abwechslungsreichen Ganzen zu vereinen - Heart&Soul Music, Musik für Herz und Seele.
Begleitet werden die beiden von Ivan Ruiz-Machado (Kontrabass) und Silvio Berger (Percussion). [Tickets]

Volksoper Wien: Volksopernfest

1. September 2007
10:00bis20:30

Pressetext:
Der 1. September 2007 markiert nicht nur den Beginn einer aufregenden Saison, sondern auch einer neuen Direktion für die Volksoper Wien. Diesen Neustart möchten wir mit Ihnen gemeinsam feiern. Daher öffnen wir am 1. September unsere Türen, um Ihnen - natürlich bei freiem Eintritt - ungewohnte Einblicke in die Volksoper zu gewähren.
Werden Sie Zeuge einer Konzertprobe, einer Probe des Kinderchors sowie eines Balletttrainings auf unserer Bühne. Erwerben Sie Requisiten und alte Programmhefte. Werden Sie zum Schnäppchenjäger beim Kostümflohmarkt auf unserer Probebühne in der Severingasse. Geraten Sie bei den Technikshows über die faszinierende Bühnenmaschinerie ins Staunen oder vergnügen Sie sich bei unserem Kinderprogramm und dem beliebten Kinderschminken. Flanieren Sie neugierig durch das Volksopern-Grätzl, wo Sie Volksopernkünstlern bei Autogrammstunden, im entspannten Gespräch oder bei spontanen Musikdarbietungen in Kaffeehäusern und Geschäften begegnen.
Es ist uns eine große Freude, dass die Kaufleute rund um unser Theater diesen ersten Tag mit uns zelebrieren und Sie mit zahlreichen Überraschungen erfreuen möchten. So erkunden Sie nicht nur ungeahnte Facetten der Volksoper, sondern entdecken an diesem Tag das gesamte Viertel neu.

Raimund Theater Wien: Tag der offenen Tür

15. September 2007
13:00bis17:00

Am 15. September laden die Vereinigten Bühnen Wien von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Raimund Theater.

Das Programm

- Marika Lichter führt die Besucher backstage hinter die Kulissen des Raimund Theaters. Im Anschluss an die Führung spielt das Ensemble von “Rebecca”, begleitet vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien, Ausschnitte aus der Show von Levay/Kunze.

- Auf einer Open-Air-Bühne vor dem Theater werden drei Showblöcke mit Highlights aus dem Musical REBECCA geboten, präsentiert von den Stars der Show.

- Eine Autogrammstunde mit den “Rebecca”-Stars.

- Zwei Workshops, bei denen interessierte Tanz- und Percussiontalente zum Mitmachen animiert werden.

- Beim Fotostand von Hewlett-Pacard können sich die Besucher ins richtige Licht setzen und fotografieren lassen. Für das richtige Make up sorgen die Maskenbildner der Vereinigten Bühnen Wien beim beliebten Kinderschminken.

- Abkühlung garantiert die Wiener Feuerwehr beim „Zielspritzen“.

- Als Abschluss wird beim großen Gewinnspiel von Austrian Airlines und Starwood Hotels, neben vielen anderen Sachpreisen, eine Reise nach Rom verlost.

« zurueck · vor »