Home RSS Go RED Go BLACK

Kammerspiele: Gut gegen Nordwind

7. Mai 2009
20:00bis22:00

Kammerspiele: Gut gegen Nordwind
Premiere: 7. Mai 2009, 20.00 Uhr

Gibt es in einer vom Alltag besetzten Wirklichkeit einen besser geschützten Raum für gelebte Sehnsüchte als den virtuellen?
Ein einziger falscher Buchstabe lässt Emmi Rothners Mail irrtümlich bei Leo Leike landen. Leike antwortet, und es beginnt eine nette Plauderei zwischen den beiden. Mit jeder weiteren Mail kommen sich Emmi und Leo näher und schon bald entsteht zwischen den beiden eine ganz besondere Brieffreundschaft. Doch mit der Zeit stellt sich den beiden die Frage: Könnte das, was sich aus ihrer anfänglichen Freundschaft entwickelt hat, auch Verliebtheit oder sogar Liebe sein? Und ist dies angesichts der Tatsache, dass sie sich nie persönlich begegnet sind, überhaupt möglich? Bald scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann es zum ersten persönlichen Treffen kommt….

Gut gegen Nordwind ist ein Briefroman im Internet-Zeitalter - ein eMail-Roman. Glattauer gelingt es, den Leser gemeinsam mit Leo und Emmi auf jede neue Nachricht warten zu lassen. Das Leiden wird körperlich fühlbar, wenn eine Mail eine Zeit lang ausbleibt, eine Frage nicht sofort beantwortet wird oder nur vage. Beide leiden unter der Ungewissheit, ob sie - bzw. der andere - dem in den Mails entstandenen Bild je entsprechen können. Und beide wissen irgendwann, dass sie aufhören müssen, sich näher zu kommen, doch sie gehen weiter - Schritt um Schritt - wohl wissend, dass jede Annäherung die Sehnsucht immer stärker werden lässt - nach dem, den man nicht kennt und doch so sehr.

„Zu meinem Glück gehören E-Mails von Leo“, schreibt Emmi. Auch Leo lässt sich hinreißen: „ Schreiben Sie mir, Emmi. Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist küssen mit dem Kopf.“

Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, studierte Pädagogik und Kunstgeschichte und schrieb drei Jahre lang für “Die Presse”. Seit 1989 schreibt er unter dem Kürzel “dag” in der Tageszeitung “Der Standard” Kolumnen, Gerichtsreportagen und Feuilletons. “Gut gegen Nordwind” ist seine achte, bisher erfolgreichste Buchveröffentlichung.

Regie: Michael Kreihsl
Bühnenbild und Kostüme: Hugo Gretler

Cast
Emmi Rothner: Ruth Brauer-Kvam
Leo Leike: Alexander Pschill

Musikeinspielungen „Gut gegen Nordwind“
- Wrong Dance (De-Phazz)
- Crosstown Traffic (Jimi Hendrix)
- Steve McQueen (Lambchop)
- Räume räumen (Peter Licht)
- Angelica in Delirium (G.O.L)
- Northern Sky (Nick Drake)
- Love & Evil (Jean Jaques Smoothie)

12 Kommentare »

  Naddi wrote @ April 9th, 2011 at 19:06

Habe die Aufführung im Bayerischen Hof mit Aglaia Szyszkowitz und Walter Sittler gesehen, einfach toll! Die Musikuntermalung hat mir auch unheimlich gefallen, darum freue ich mich sehr, dass hier alle Titel angegeben wurden, vielen Dank!

  Sonja wrote @ März 14th, 2011 at 21:13

Das letzte Lied ist von Beth orton und heißt ‘ don’t wanna Know about evil’ echt Klasse Musik. Habe die Aufführung in München in der bayrischen Komödie gesehen mit Walter Sittler.auch super.

  Mary wrote @ November 14th, 2010 at 16:01

Musik-Titeln sind oben angeführt.
sind alle bei Amazon (MP3-Downloads) zu finden und auch herunterzuladen.
(Pro Song ca 0,90€)
Musikeinspielungen „Gut gegen Nordwind“
- Wrong Dance (De-Phazz)
- Crosstown Traffic (Jimi Hendrix)
- Steve McQueen (Lambchop)
- Räume räumen (Peter Licht)
- Angelica in Delirium (G.O.L)
- Northern Sky (Nick Drake)
- Love & Evil (Jean Jaques Smoothie)
Nur der letzte Titel “Love&Evil” war bei Amazon nicht auffindbar, aber vielleicht wo anders.
mfG Mary

  Philip wrote @ November 6th, 2010 at 22:48

Bin hier auch auf der Suche nach der Musik gelandet. Habe es grade nochmal auf 3sat gekuckt. Schön traurig. Jedoch etwas langatmig. Kürzer, OHNE Pause wäre besser gewesen glaube ich… Brauer-Kvam und Pschill sind aber prima.

Philip

  Carolin wrote @ November 2nd, 2010 at 21:42

Ein sehr unterhaltsames Theaterstück, dass mehr kann als nur das Buch nachahmen. Ich würde gerne wissen, welche Musikstücke zur “Gefühlsuntermalung” jeweils gespielt wurden.

Vielen Dank
Carolin

  tariva wrote @ April 26th, 2010 at 07:56

Musiktitel hätte ich auch gerne; was ich weiß: Lambchob kam vor, dann tipp ich auf massive attack und das deutsche lied heißt räume räumen von peterlicht

  suzana madzarevic wrote @ März 29th, 2010 at 15:54

Ich würde auch so, so, so gerne die Musik finden. Können Sie mir bitte behilflich sein?

mfg
s.m

  Anita wrote @ Februar 23rd, 2010 at 18:50

Ich kann mich den bisherigen Postings nur anschließen und mein Interesse an der Musik beifügen. Wo kann ich die, im Theaterstück gespielten Titel, denn finden?

Vielen Dank im Vorraus!

  Robert wrote @ Januar 23rd, 2010 at 20:48

Ich schließe mich den vorhergehenden Postings an: Und: Könnten Sie mir auch die Titel der Musik übermitteln?

Danke!

mfg, Robert

  Julia wrote @ Januar 13th, 2010 at 02:38

Ich fand die Aufführung toll! Bin wirklich begeistert!
Würde auch gerne die Titel der Lieder wissen, könnte ich die irgendwo finden?
mfG
Julia

  Theresa wrote @ Januar 9th, 2010 at 16:41

Auch mir hat die Aufführung unheimlich gut gefallen und wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir Information zur Musik übermittel könnten!

mit freundlichen Grüßen,
T.

  Marlene Steinböck wrote @ Dezember 13th, 2009 at 18:21

Ich war begeistert von dieser Inszenierung “gut gegen nordwind”! ich hätte gerne die Titel der Musik. Wo kann ich diese finden?

Vielen Dank für die Auskunft

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>