Home RSS Go RED Go BLACK

Lachen am Abgrund – Jüdisches Kabarett und die Kunst der Doppelconference

2. Juni 2012
18:00bis22:00

Otto Stark, Ronny Scheer, Danielle Spera, Robert Kolar, Roland Sulzer und als Special-Guest der Chefdramaturg der Wiener Volksoper, Christoph Wagner-Trenkwitz, führen am 2. Juni 2012 unter der Regie von Gerd Prechtl durch einen Abend voller Einblicke in die Quellen, die Tragik und die Besonderheiten des jüdischen Witzes.

Der Titel des Programms: „Lachen am Abgrund – Jüdisches Kabarett und die Kunst der Doppelconference. Fritz Grünbaum – Texte, Lieder, Zeitgenossen und Hintergründe.“

Samstag, 2. Juni 2012, 18:00 Uhr
Theater „82er Haus“ in 3003 Gablitz, Linzerstraße 82

Kartenbestellung:
bei der Kustodin des Heimatmuseums Gablitz, Fr. Dr. Renate Grimmlinger
per e-mail unter renate.grimmlinger@chello.at
€ 30,- pro Stück bei freier Platzwahl

1 Kommentar »

  Madeleine wrote @ Juni 2nd, 2012 at 19:53

Ich hoffe auf eine Wiederholung in Wien!!! Klingt sehr interessant!

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>