Home RSS Go RED Go BLACK

Musical Sommer Amstetten: “The Full Monty” mit Jacqueline Braun, Carin Filipcic, Otto Jaus und Rory Six

21. Juli 2010
19:30bis22:30

Jerry Lukowski (Otto Jaus), arbeitsloser Stahlarbeiter, braucht dringend Geld, sonst kann er keine Alimente mehr bezahlen und verliert das Besuchsrecht für seinen Sohn.

Als die Chippendales - deren Tänzer sich bis auf einen knappen Stringtanga entblättern - im Pub des Orts auftreten und die Damen in helle Begeisterungsstürme ausbrechen, hat er die Idee: Warum nicht eine männliche Striptease-Truppe gründen? „Hot Metal“, bestehend aus Jerry, seinem Freund Dave (Frank Winkels) und vier weiteren Ex-Kollegen (Julian Looman, Rory Six, Claus Dam, Eddie Jordan), ist geboren.

Doch um die Chippendales zu schlagen, müssen sie sich etwas Besonderes einfallen lassen, denn wo die einen durchtrainierte Körper anbieten, regiert bei den anderen ein hart erarbeiteter Bierbauch. Jerry verspricht den Damen, dass sie weiter gehen werden als die Chippendales. Sie werden den „full monty“ machen, wollen sich in der Show ihrer vollen Montur entledigen.

Alles wird gezeigt! - Wirklich alles?

The Full Monty - Ganz oder gar nicht
Musical von Terrence McNally und David Yazbek
Dialoge und Songs in deutscher Sprache
Regie und Choreographie: Kim Duddy
Musikalische Leitung: Martin Gellner & Werner Stranka / Beat4Feet
Bühne: Diego Pitarck / Hans Kudlich
Kostüme: Robert Schwaighofer
Lichtdesign: Andrew Voller
Tondesign: Andreas Frei

Premiere: Mittwoch, 21. Juli 2010
Vorstellungen: 23. / 24. / 29. / 30. / 31. Juli, 5. / 6. / 7. / 11. / 12. / 13. / 14. August jew. 19.30 Uhr
Ort: Johann Pölz-Halle Amstetten, Stadionstraße 12

Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro, Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454. Online: www.musicalsommeramstetten.at Raiffeisenbanken NÖ und Wien. Ö-Ticket 01/96096 www.oeticket.com. Ticketcorner 01/205 15 65 www.ticketcorner.com. Ticket Online 01/88088 www.ticketonline.at

»

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>