Home RSS Go RED Go BLACK

Konservatorium Wien Privatuniversität: Die Piraten von Penzance (Premiere)

17. Mai 2008
19:30bis21:30

Konservatorium Wien Privatuniversität, Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater: Die Piraten von Penzance
Komische Operette in zwei Akten
Neubearbeitung nach einer Broadway-Aufführung durch das New York Shakespeare Festival

Leonie-Rysanek-Saal der Konservatorium Wien Privatuniversität, Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Premiere: 17. Mai 2008, 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 19., 20., und 21. Mai, 19:30 Uhr

Leading Team
Text: William Schwenck Gilbert
Musik: Arthur Sullivan
Musikalische Leitung: Franz Josef Breznik
Regie und Bühne: Isabella Fritdum
Choreographie: Lilly Kugler
Kostüme: Doris Richter
Lichtdesign: Barbara Dulcinea Jan

Cast
3. Jahrgang: Stefan Bischoff, Birgit Breinschmied, Daniel Feik, Julian Looman, Simone Niederer, Florian Resetarits, Birgit Riegler, Anna Veit, Andreas Wanasek
2. Jahrgang: Stefan Bleiberschnig, Thomas Dapoz, Bernd Kainz, Dustin Peters
1. Jahrgang: Christof Messner

Tickets
15 Euro (ermäßigt: 9 Euro)
Erhältlich an der Kassa der KWU unter 01/512 77 47 89329 oder kassa@konswien.at

1 Kommentar »

  Dominik Filipczak wrote @ Juli 16th, 2008 at 22:43

Sehr geehrte Damen und Herren,
Am DO um 16 Uhr findet beim Gänsemädchenbrunnen vis à vis des MQs auf der
Mariahilferstraße (neben Humanic) die etwa 30-minütige Auftaktperformance
von “Patrioten zur Lage der Nation” statt. Junge Herren in patriotischem
Gewand (drei Socken) werden sich von den negativen Aspekten des
Patriotismus reinigen. Die Wien-Aufführungen des Theaterspektakels selbst
sind diesen Freitag und Samstag im Theater Brennessel.
Beehren sie uns! Weitere Informationen finden Sie in der unten angefügten Einladung und sind auf
www.special-symbiosis.tt.at bereitgestellt. Natürlich stehe ich auch telefonisch für Auskünfte zur Verfügung.
Lieben Gruß
Dominik Filipczak


Dominik Filipczak

mobile: +43 (0) 664 / 4237 226
e-mail: dominik.filipczak@gmx.at
Weinzierlgasse 9-11 / 15, A-1140 Vienna
AUSTRIA

Gewagter Sockenaktionismus & Einladung zu „Patriotischem“ Theaterspektakel

Herzliche Einladung zu

„Patrioten zur Lage der Nation“
einem Crossover-Theaterspektakel mit Kurzfilm und experimenteller Musik
präsentiert vom Kunstverschmelzungskollektiv Special Symbiosis

Österreichtournee von 10. bis 19. Juli 2008

Eintritt frei

Handlung:
Ein junger, erfolgreicher Anwalt wird aus seinen Alltagsbahnen geworfen, als ihn seine Freundin wegen eines Immigranten verlässt. Anstatt zu arbeiten, liegt er halb wach, halb träumend auf der Couch und zappt sich melancholisch durch unzählige Fernsehkanäle. Auf der Bühne materialisieren sich nach und nach seine Gedanken, tauchen Szenen aus seiner Vergangenheit auf, vermischen sich mit den TV-Bildern und entwickeln ein scheinbar unkontrolliertes Eigenleben. Liebeskummer, Rassismus, Heimatgefühl, Machtlosigkeit gegenüber dem Leid in der Welt,… Wird ihn dieser Nachdenkprozess aus seiner Lethargie befreien, oder wird er weiterhin auf der Couch dahinvegetieren? Und warum “funktioniert” der einst erfolgreiche Karrieremensch nicht mehr?
“Patrioten zur Lage der Nation” ist der tragikomische Versuch, Lebensart, Umfeld und Perspektiven des Individuums von heute zu beleuchten - in einer globalisierten Welt, die verunsichert.

Ein Stück von Alfred Burian und Martin Mittersteiner, realisiert mit über 20 KünstlerInnen unterschiedlichster Genres.

Österreich-Tournee von 10.-19. Juli
Do, 10.7. GRAZ, Theater am Lend, Wienerstrasse 58a
Sa, 12. 7. KLAGENFURT, Freie Bühne Kärnten / Artecielo, Kurandtplatz 1
Mi, 16. 7. BAD GASTEIN, Olé, Böcksteiner Bundesstraße 18

Fr, 18. 7. und
Sa, 19. 7. WIEN, Brennesseln-Theater, Auerspergstraße 19
Beginn: 20 Uhr, Ende: 22 Uhr

Wir freuen uns auf dein Kommen – bring Freunde mit!!!

Mehr über das Spektakel auf
http://www.special-symbiosis.at.tt

Sockenpatrioten wieder unterwegs:
Zusätzlich zu dem Stück zeigt die Symbiosis in den Städten Wien, Graz, Klagenfurt und Villach unter dem Motto „Patriotische Selbstreinigung“ Aktionskunst im öffentlichen Raum. Dabei werden Alfred Burian und Martin Mittersteiner spontan und lediglich mit rot-weiß-roten Socken bekleidet ein antifaschistisches Zeichen für Toleranz und gegen Rassismus setzen. Mit außergewöhnlichen, unbequemen Anblicken ist zu rechnen – wie schon am letzten Nationalfeiertag in Villach…
TV-Bericht auf http://www.special-symbiosis.at.tt

Herzliche Grüße,

Martin Mittersteiner, Alfred Burian & Dominik Filipczak für die
SPECIAL SYMBIOSIS.
Mit freundlicher Unterstützung von UNISPORT & HTU!

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>