Home RSS Go RED Go BLACK

Vöcklabruck Stadtsaal: Moonlight Serenade (Tourproduktion)

22. April 2008
19:30bis22:00

MOONLIGHT SERENADE - Die Glenn Miller Story
Dienstag, 22.04.08 - 19.30 Uhr - Stadtsaal Vöcklabruck

Leading Team
Buch: Mary Millane
Arrangements: William Murta
Regie: Katja Wolff
Choreografie: Andrew Hunt
Musikalische Leitung und Einstudierung: Donato Deliano
Bühnenbild: Karel Spanhak
Kostüme: Heike Seidler

Cast
Tilmann von Blomberg, Kira Primke, Britta Balzer, Hardy Halama, Pascal Illi, Thorsten Kugler, Lars Rindelaub

Nur sechs Jahre dauerte die Karriere von Glenn Miller – vom ersten Hit „In the Mood“ bis zum mysteriösen Tod des 40-jährigen, als sein Flugzeug am 15.12.1944 über dem Ärmelkanal verschollen gemeldet wurde. Dieses Musical ist eine Hommage an das Musik-Genie Glenn Miller – eine rasante Show mit seinem unverwechselbaren Sound, welcher auch noch heute begeistert.

Nach ersten glücklosen Versuchen eine Band zu gründen, schloss Miller 1939 mit seiner neuen Band einen Vertrag im Glen Island Casino ab – inklusive Radioübertragungen, die seinen Sound so populär machten, dass Amerika morgens mit Miller aufwachte und abends mit ihm schlafen ging. Sensationelle 115.000 Platten von Tuxedo Junction wurden in der ersten Woche nach Erscheinen verkauft. Weitere Hits folgten Schlag auf Schlag. Für Chattanooga Choo Choo erhielt er 1941 die 1. Goldene Schallplatte der Musikgeschichte.

1 Kommentar »

  Ludwig Puncochar wrote @ April 26th, 2008 at 09:34

Auf www.im-salzkammergut.tv gibt es einen Filmbericht über die Musical-Aufführung in Vöcklabruck.
Ein sehr gut inszeniertes Musical, das Publikum war begeistert und man kann nur eines sagen - macht Lust auf mehr!

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>