Home RSS Go RED Go BLACK

Volksoper Wien: Kibo - Konzert für Japan

10. April 2011
11:00bis12:45

kibo_zeichen.jpgDie Auswirkungen der Erdbebenkatastrophe in Japan sind derzeit in ihrem vollen Ausmaß noch nicht absehbar.

Die Volksoper Wien mit all ihren Künstlern und Mitarbeitern fühlt sich Japan durch enge persönliche Beziehungen und eine Vielzahl von Gastspielen sehr verbunden und hat sich daher entschlossen, am 10. April 2011 (von 11 Uhr bis 12:45 Uhr) ein „Konzert für Japan“ zu veranstalten.

Karten zu diesem Benefizkonzert sind ab sofort an allen Bundestheaterkassen erhältlich. Der Erlös des Konzerts wird zur Gänze dem Japanischen Roten Kreuz übergeben.

Mit:
Akiko Nakajima und Yasushi Hirano sowie Melba Ramos, Alexandra Reinprecht, KS Ferruccio Furlanetto, Otoniel Gonzaga, Sebastian Holecek, KS Luis Lima, sowie dem Kinderchor, dem Chor und dem Orchester der Volksoper Wien
Klavier: Niels Muus, Sayuri Hirano

Musikalische Leitung: Enrico Dovico, Alfred Eschwé
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

Das detaillierte Programm wird demnächst bekannt gegeben.

Karten:
• an allen Bundestheaterkassen
• telefonisch mit Kreditkarte: 01/513 1 513
• schriftlich: tickets@volksoper.at
• online: www.volksoper.at
Information: 01/514 44 - 3670
Volksoper Wien, Währinger Staße 78, 1090 Wien

Link
- Konzert für Japan

»

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>