Home RSS Go RED Go BLACK

Neues Theater in Döbling: Der eingebildete Kranke

1. April 2011
19:00bis21:00

Das Neue Theater in Döbling spielt im April 2011 vier Mal Molières Komödie „Der eingebildete Kranke“. Premiere ist am 1. April um 19 Uhr in der Hutweidengasse 24.

Inhalt
Der Hypochonder Argan zwingt seine Tochter Angelique in die Ehe mit einem Arzt, um für den Rest seines Lebens medizinisch betreut zu sein. Angelique jedoch liebt ihren Tanzlehrer Cléante. Sollte sie sich den Plänen des Vaters nicht fügen, werde er sie, dem Rat seiner berechnenden Gattin Beline folgend, ins Kloster stecken. Argan erkennt nicht, dass seine Gattin nur seinen Tod herbeisehnt, um ihn zu beerben. Nun ersinnt das Dienstmädchen Toinette einen listigen Plan, um einerseits Angelique mit Cléante zusammenzubringen, andrerseits Argan vom Wahn, krank zu sein, zu befreien. Dazu solle er sich tot stellen, um zu erkennen, wer in seiner Familie ihn wirklich liebt. Ein Opernsänger, der sich als Arzt ausgibt, kommt ins Haus und bereitet eine Operation vor…

Termine
1., 2. und 8. April, jeweils um 19:00; 3. April um 16:00

Ort: Neues Theater in Döbling, 1190 Wien, Hutweidengasse 24

Karten
Erwachsene 14 €; Kinder, Studenten und Senioren 10 €
Reservierung: Telefonisch 01-368 58 26 oder Mail: Heidelinde.Twaroch@chello.at

Nähere Infos –> hier

2 Kommentare »

  Heidelinde Twaroch wrote @ Mai 9th, 2011 at 15:25

Liebe Frau Satke!
Das Neue Theater in Döbling ist ein außerberufliches Theater für Erwachsene und bietet leider keine Workshops für Kinder an.
MfG,
Heidelinde Twaroch

  Claudia SAtke wrote @ April 4th, 2011 at 17:15

Sg. Theatergruppe Döbling!

Bieten Sie für Kidner und Jugedliche in den Sommerferien auch Theatercamps an?
MFG, Claudia SAtke

Ihr Kommentar

Abonniere ohne zu kommentieren

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>